Kindertheater des Monats: Geliebter Woffel! über die Kraft von Quatsch

24.09.2022 um 15:00 Uhr

Figurentheater und Trickfilm für alle ab 4 Im Maler-Atelier "Pinselfein" stellt sich keine Freude ein: immerzu Bilder malen auf Bestellung. Alles Grau in Grau: Häuser, Hunde, Würste, Moritz Pinselfein ist es leid. Und dann? Plötzlich fällt einer raus aus seiner Leinwand: ein oranger, vorlauter Kerl, der ihm eigenartig vertraut vorkommt: Es ist der "Woffel!" Genauso einer, wie er ihn als Kind gemalt hat. Und dieser Woffel ist aufgebraucht: er brauche auf der Stelle wieder Bilder, fröhlich und bunt. Grau und öde sei für ihn und seine flauschige Welt sehr ungesund. Immer mehr fiese Bröckel und Bronken würde es geben, seit Mortz nur noch so öde-schnöde malt. Und die seien höchst gefährlich. Aber wie bekommt der Woffel den Maler dazu, wieder mit Freude zu malen und sich verrückte Sachen auszudenken, so wie früher? Schließlich will er bald zurückkehren in seine gemütliche, flauschige und verrückte Welt hinter der Leinwand. Figurentheater Wolkenschieber: Das Figurentheater Wolkenschieber sind: Dörte und Marc Lowitz, sowie ihr Techniker Jay Ranly. Seit über 30 Jahren gehören sie zur freien Kindertheaterszene Norddeutschlands und sind mit ihren Produktionen in ganz Deutschland unterwegs, schwerpunktmäßig jedoch im norddeutschen Raum. Das Theater Wolkenschieber will unterhalten, berühren und ein Erlebnis schaffen, das über den Theatertag hinauswirkt. Geschichten, Figurenart, Musiken und Lieder werden improvisatorisch entwickelt. Theater soll vor allem Spaß machen! Weitere Informationen auch unter www.Kindertheater-des-Monats.de und www.figurentheater-wolkenschieber.de. Das Kindertheater des Monats ist ein landesweites Kooperationsprojekt seit 1993 unter der Trägerschaft der LAG Soziokultur e. V. gefördert durch die Ministerin für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, in Süderbrarup durchgeführt durch die AWO Süderbrarup, unterstützt durch die Kreiskulturstiftung Schleswig-Flensburg, Amt und Gemeinde Süderbrarup. Samstag, 24. September 2022, 15.00 Uhr im Bürgerhaus Süderbrarup, Eintritt € 3,00 für Kinder und € 4,00 für Erwachsene, Kartenvorverkauf in der Gemeindebücherei Süderbrarup während der Öffnungszeiten, Kartenvorbestellung: Mi. + Do. 9 – 11 Uhr unter (04641) 10 62. Abholung der vorbestellten Karten bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Theaterkasse öffnet am Veranstaltungstag um 14.30 Uhr.

 

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Süderbrarup, Kappelner Str. 27

 

Veranstalter

LAG Soziokultur

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]